Sie sind hier: Home / PIN ProjectServer / Die PIN Methode
DeutschEnglishFrancais
21.7.2018 : 20:15 : -0500

Die PIN Methode - Weniger ist mehr

Die Philosophie

Bei jedem Projekt gibt es eine Reihe von Dokumenten, die für den Fortschritt des Pro­jektes so wichtig sind, dass alle Beteiligten sie kontinuierlich in der aktuellen Version benötigen.

 

In Abstimmung mit der Projektleitung wird festgelegt, um welche Dokumente es sich dabei im Einzelnen handelt und wer für ihre Erstellung und Aktualisierung verantwortlich ist (z.B. Mitarbeiter oder Lieferanten).

 

Dadurch reduziert sich die Datenmenge auf die Entscheidungsrelevanten. Diese werden den Projektteilnehmern durch den PIN ProjectServer zur Verfügung gestellt.

 

Einer organisiert für alle anderen

Von zentraler Stelle organisiert ein Admini­strator mit dem PinWriter den individuellen Informationsfluß für alle internen und externen  Projektteilnehmer. Diese stellen dem Admini­strator dazu lediglich die Dokumente bereit, die sie für das Projekt ohnehin erstellt haben.

 

Das vermeidet doppelte Arbeitsprozesse, reduziert die zunehmende Informationsflut  und schafft Sicherheit im Umgang mit vertrau­lichen Informationen.

 

Das PIN Lizenzkonzept

Die Pin Methode ist der Gund, warum man eine PIN Lizenz nicht kaufen kann.

Die Nutzung und die Weitergabe eines PIN´s ist für den Anwender lizenzfrei.

 

Die Einführung der PIN Methode ist eine Arbeit, die wir gerne mit Ihnen gemeinsam angehen wollen.

 

 

PIN Administrator

 

Projektteilnehmer

 

 

 

 

 

Das Projekt

strukturieren

 

Informationen

sehen

 

 

 

 

 

Navigationsseiten anlegen

 

 

 

 

Projektdaten

übernehmen

 

Dokumente

bereitstellen

 

 

 

 

 

 

Navigationsseiten verknüpfen

 

 

 

 

Daten

aktualisieren

 

Dokumente

aktualisieren